Bulles à Berne 2019 - Bilder vom Anlass - Teil 1

Wir starten mit den drei delikaten Champagnern von Robert Moncuit. Präsentiert wurden diese Weine vom aktuellen Schweizer Champagnerbotschafter Reto Künzi von Scala Vini Scala Gusti AG aus Leissigen. Sehr präzise Blanc de Blancs-Weine aus den besten Lagen für Chardonnay...

IMG_20190629_1633051jpg

Nebenan Fleury Notes Blanches 2011 aus 100% Pinot Blanc, einer sehr seltenen Traubensorte im Gebiet der Champagne.
Präsentiert wurden Agrapart und Fleury vom früheren (ebenfalls 2011, Zufall ;-) Schweizer Champagnerbotschafter Tzvetan Mihaylov mit seiner Firma Champagnes de Gastronomie / Vin-Import aus Neuenburg und seiner Assistentin...

IMG_5405JPG

Notes Blanches von Bio-Pionier Fleury zeigt eindrücklich wie gute Winzer auch in anspruchsvollen Jahren wie 2011 sehr gute Champagner erzeugen konnten...

IMG_20190629_155725jpg

Zwei weitere spannende Winzerchampagner-Produzenten wurden präsentiert von Lucullus SA aus der Innerschweiz, J. Lassalle und Nicolas Maillart. (Letztere sind seit Jahren Favoriten des weltweit wohl bekanntesten Champagnerexperten Richard Juhlin). Zum Beispiel den soeben erschienenen Mont Martin 2015 aus 100% Pinot Meunier...

IMG_20190629_154027jpgIMG_20190629_154015jpg

Präsentiert wurden diese sechs Champagner von Belinda Stublia (Lucullus SA), vielen Weinfreunden sicher auch als Autorin mehrerer Bücher zum Thema Wein ein Begriff...

IMG_20190629_171514jpg

Katharina Haller, Brand Ambassador von Laurent-Perrier Schweiz, soeben zurück vom Sommelier-Weinbattle auf Sat 1 Schweiz, zeigte uns fast die gesamte Palette des Traditionshauses Laurent-Perrier...

IMG_5364JPG

So etwa den zur Zeit der Nouvelle Cuisine im Jahr 1981 lancierten Zero Dosage-Vorreiter Ultra Brut (zweite Flasche von rechts im Bild unten) sowie die Prestige Cuvée Grand Siècle, eine Assemblage aus jeweils drei Jahrgängen (dritte Flasche von rechts)....

IMG_5403JPG

Weiter zu Teil 2.